Mit dem Gutscheincode #weltderwunder erhältst du beim Kauf von drei Bäumen den dritten Baum geschenkt!

Majoran Bio-Kräuter-Pflanzset

10-100065
Auf Lager
€2,00
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Mit dem Majoran Bio-Kräuter-Pflanzset kannst du in drei einfachen Schritten Bio Kräuter pflanzen. Öffnen, Samen in die Erde eindrücken, gießen. Fertig! Das Pflanzset von Meinwoody wird für dich in Handarbeit einzeln gefertigt und beinhaltet ausschließlich natürliche Stoffe und Teile für eine gesunde, erfolgreiche und umweltfreundliche Aussaat.  Terra Preta Erde und Hanffasern...
Zwischensumme €2,00
Zur Wunschliste

Majoran Bio-Kräuter-Pflanzset

In wenigen, einfachen Schritten selbst anziehen – mit meinwoody

1. Samen andrücken

Bringe deine Samen wie in der Anleitung beschrieben in die Erde ein.

2. Geeigneter Standort

Finde einen Platz mit viel Tageslicht, außerhalb direkter Sonnenein­strahlung. Licht ist in der Keimphase sehr wichtig.

4. Gießen

Achte gut auf deinen „Woody“, gieße ihn regelmäßig und halte die Erde schön feucht, bis deine Samen keimen.

4. Genießen

Veränderung beginnt mit einem kleinen Samenkorn! Unser kleiner grüner Freund vollbringt in seinem langen Leben wahre Heldentaten.

Mit dem Majoran Bio-Kräuter-Pflanzset kannst du in drei einfachen Schritten Bio Kräuter pflanzen. Öffnen, Samen in die Erde eindrücken, gießen. Fertig!

Das Pflanzset von Meinwoody wird für dich in Handarbeit einzeln gefertigt und beinhaltet ausschließlich natürliche Stoffe und Teile für eine gesunde, erfolgreiche und umweltfreundliche Aussaat. 

Terra Preta Erde und Hanffasern sorgen für eine Intelligente Wärme, Luft und Feuchtigkeitsregulation durch ihre natürlichen Bestandteile. Die Erde hat einen hohen Wasserspeicher und wird von den Hanffasern zusätzlich mit einem Feuchtigkeitspuffer unterstützt. So können sich die Wurzeln der Pflanze je nach bedarf mit Wasser versorgen. 

Nach der erfolgreichen Aufzucht kannst du deinen Pflanze ganz einfach ohne umtopfen mit dem Pflanzset in ein neues Gefäß, oder direkt in den Boden einpflanzen. Der Pflanzset kompostiert sich dann ganz natürlich in ca. 12-24 Monaten rückstandsfrei im Erdboden. Und deine pflanze kann ungestört frei wurzeln und sich im Boden festigen. So gewährleistest du mit dem Pflanzset von meinwoody ein ungestörtes und gesundes Wachstum deiner Sämlinge und Jungpflanzen. 

Der Pflanzset besteht aus einem kompostierbaren Pflanztopf den wir in unserem eigenen Werk in Deutschland vor Ort produzieren. Wertvollen Forst & Bio-Saatgut, Terra Preta Erde und Hanfmatten.Das alles zusammen verschlossen mit Graspapier und Lösemittelfreiem Klebstoff. Die Verpackung und Anleitung besteht aus Graspapier. Jeder Meinwoody Pflanzset wird von Hand verschlossen und gepackt.

*Beachte, dass du für den Pflanzset einen Untersetzter benötigst. Aus dem Topfboden tritt beim Gießen Wasser auf, welches aufgefangen werden muss. Ein Untersetzter ist nicht im Lieferumfang beinhaltet. 

Deine Vorteile:

  • Pflanzen in drei Handgriffen
  • Erde bereits eingearbeitet
  • 100 % Torffrei
  • Einfaches Umtopfen ohne Müll
  • Plastikfrei
  • GMO Frei
  • Ganzheitliches Naturprodukt
  • Biologisches-Saatgut & Forst-Saatgut
  • Gesundes Wachstum
  • Pflanztopf Aus nachwachsenden Rohstoffen
  • Kompostierbar 

    Wissenswertes zum Majoran

    • bei Magenbeschwerden
    • bei Appetitlosigkeit
    • bei Nervenschwäche

    Dem Deutschen ist Majoran am besten aus der Wurst bekannt – dabei harmoniert er ebenso gut mit Gemüse und war im alten Griechenland sogar der Liebesgöttin Aphrodite geweiht.

    Es empfiehlt sich, Majoran am besten an einem sonnigen Tag zu ernten, dann bringt er seinen aromatischen, würzigen und leicht bitteren Geschmack am besten zur Geltung, nicht nur in der Wurst oder zu Fleisch, sondern ebenso gut an Hülsenfrüchten oder Kartoffeln. Bei Magenbeschwerden verspricht Majoran eine regulierende Wirkung und bringt die Verdauung wieder in Ordnung. Aber auch für Erkältungen und Schnupfen werden dem Majoran Heilkräfte zugesprochen.

    Dein Majoran ist wenig anspruchsvoll, was den Boden angeht. Wichtig ist allerdings, dass er selbstunverträglich ist, das heißt, wo einmal Majoran gewachsen ist, muss man ein paar Jahre warten, bis er hier wieder wachsen wird.

      Mehr anzeigen
      Weniger anzeigen